Als gemeinnützige GmbH fördert das Internationale Bildungszentrum Witzenhausen (IBZW) seit seiner Gründung im Jahr 2000 die internationale Verständigung und Zusammenarbeit im Geiste von Toleranz und Gleichberechtigung. Mit Sitz in Witzenhausen sind wir im Werra-Meißner Kreis in Nordhessen beheimatet. Unser Gesellschaftszweck wird vor allem durch Bildungsmaßnahmen verwirklicht, die wir gemeinsam mit unseren Partnern und Auftraggebern entwickeln und umsetzen.

Die Kommunikation und interkulturelle Begegnung insbesondere der jungen Generationen spielen für uns dabei eine ebenso große Rolle, wie das gesamtgesellschaftliche Engagement gegen Diskriminierung, Rassismus und Gewalt.

Unser besonderes Augenmerk gilt der Integration von Menschen, die aus Krisengebieten in unsere Region kommen. Unser Ziel ist es, den Begriff der „Willkommenskultur“ mit Leben zu füllen und sowohl die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung und des Ehrenamts, als auch die kirchlichen und öffentlichen Einrichtungen in ihren verschiedenen Arbeitsbereichen zu unterstützen.

Michael Glameyer
Michael Glameyer
(Gesellschafter)
Andrea Jeppe-Glameyer
Andrea Jeppe-Glameyer
(Gesellschafterin)
 
Christine und Jürgen Thon
Christine Thon (Gesellschafterin)
und Jürgen Thon (Beirat)
Jürgen Bierwirth
Jürgen Bierwirth
(Mitarbeiter / EDV-Services)
 

Sitz der Gesellschaft: Witzenhausen, Registergericht: Eschwege, HRB-Nr.: 2288